Sie suchen einen einen Job?

Den Weg gehen wir gemeinsam.

Jedem Antragsteller steht eine persönliche Integrationsfachkraft aus dem Bereich Markt & Integration (Arbeitsvermittlung) zur Seite, die mit Ihnen gemeinsam einen schrittweisen Fahrplan zur Überwindung der Bedürftigkeit aufstellt. Am Ende des Weges soll eine existenzsichernde Beschäftigung stehen, in der Sie Ihre individuellen Interessen, Fähigkeiten und Neigungen erfolgreich einbringen können.

Das Wichtigste in Kürze

Damit wir Ihnen helfen können, müssen wir Ihre persönliche Situation kennen. Gibt es bei Ihnen Hindernisse, die eine Stellensuche oder Arbeitsaufnahme schwierig machen? Das Jobcenter Köln kann Sie in vielen Bereichen unterstützen − zum Beispiel, wenn Sie Hilfe bei der Kinderbetreuung, bei Schwierigkeiten in der Familie, bei Schulden oder ähnlichen Problemen brauchen. Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Situation zu verbessern und einen Job zu finden. Sprechen Sie uns an.

Zusammen weiter gehen

Wo stehen Sie?

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Sie später kein Geld mehr vom Jobcenter benötigen. Dafür ist es wichtig, dass wir Ihre Situation kennen. Nur dann können wir Ihnen helfen.

Deshalb ist es wichtig, dass wir zusammenarbeiten. Und das geht nicht ohne Ihre Mitarbeit.

Wir müssen wissen, wie Sie leben, was Sie bisher gearbeitet haben und wo Sie Hilfe brauchen.
Wir finden gemeinsam heraus, was Sie gut können und was Sie arbeiten wollen. Wo liegen Ihre Kompetenzen, was sind Ihre Talente?

Dafür müssen wir Ihnen ganz viele Fragen stellen. Und es ist wichtig, dass Sie die Fragen vollständig beantworten.

Zu unserer Zusammenarbeit gehört auch, dass Sie Termine wahrnehmen, uns Änderungen mitteilen und Fristen einhalten. Sie müssen auch selbst nach einer neuen Arbeit suchen und sich um eine Arbeitsstelle bemühen – auch wenn diese nicht in Ihrem erlernten Beruf ist oder der Weg zur Arbeit dann länger ist als vorher.

te

Das Thema Aus- und Weiterbildung ist uns ein wichtiges Anliegen!

Ihr Karrierepfad

Sie möchten mit einer beruflichen Weiterbildung durchstarten?

Das Jobcenter Oldenburg berät und unterstützt Sie gerne zu Ihrem individuellen Weiterbildungs- oder Umschulungswunsch.

Sie möchten bereits im Vorfeld erfahren, wie der Weg von einem Beratungsgespräch bis zum Abschluss der Weiterbildung aussehen kann?

Auch dafür haben wir eine Lösung. Rufen Sie sich unten stehend gerne den exemplarischen Fahrplan auf, welchen wir für Sie vorbereitet haben.

Bei Fragen und Interesse an einer individuellen Beratung zögern Sie bitte nicht und kontaktieren uns gerne.

Neben einem persönlichen Beratungsgespräch stehen wir Ihnen auch gerne im Rahmen der Videoberatung zur Verfügung.

Förderung der beruflichen Weiterbildung

Wenn Sie sich weiterbilden wollen, gibt es viele Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung.

Welche Fördermöglichkeiten es gibt, was zum Beispiel ein Bildungsgutschein ist und welche Voraussetzungen vorliegen müssen, erfahren Sie, wenn Sie dem nächsten Link folgen.

Förderung der beruflichen Weiterbildung

Wo finde ich passende Weiterbildungsangebote?

Ausbildung, Weiterbildung, Vorbereitung auf den Beruf, begleitende Hilfen oder Sprachkurse – gewinnen Sie einen Überblick über die Möglichkeiten in Ihrer Region.

Entdecken Sie KURSNET

Wie erhalte ich einen Bildungsgutschein?

Kundinnen und Kunden des Jobcenters Oldenburg können einen Bildungsgutschein erhalten – persönlich oder ganz einfach digital beantragen

Ihr digitaler Weg zum Bildungsgutschein

Ihr Karrierepfad: Exemplarischer Fahrplan für Ihre Weiterbildung

Bildung und Teilhabe

Selbständige

jobcenter.digital

Nicht nur ein Jobcenter

Unser Versprechen ist Ihre Zukunft.

Fördern. Leisten. Unterstützen.

Klare Versprechen – Wertvolle Leistungen: Unternehmen

Menschen Für Menschen. Wenn es um die Arbeit geht.

Im Fokus: COVID-19

Aktuelle Hinweise

Jobcenter Digital

Zukunft sicher gestalten.

Digitalisiert und nah am Menschen.

Bildung und Teilhabe

Finanzielle Unterstützung für Klassenfahrten, Nachhilfestunden oder Schulranzen

Offen und erreichbar

Gern auch online.

Montag:08:00 – 16:00

Dienstag:08:00 – 16:00

Mittwoch:08:00 – 12:00

Donnerstag:08:00 – 16:00

Freitag:08:00 – 12:00

Hinweis: Unsere Empfangsschalter sind am Montag, Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr und ab 15:00 Uhr geschlossen.
Wenn Sie Fragen zur Mietzusicherung haben oder mittellos sind, können Sie sich dennoch in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr in der Eingangszone melden.
Folgen Sie bitte den Hinweisschildern. Ebenso können Sie auch online einen Termin vereinbaren.