jobcenter.digital

Ab sofort können Sie Ihren Antrag auf Arbeitslosengeld II auch online stellen.

Erfahren Sie unten auf dieser Seite wie es geht

Weiterhin können Sie uns Veränderungen elektronisch mitteilen und die erforderlichen Dokumente dazu übersenden. In Ihrem jobcenter.digital-Konto haben Sie dazu immer den Nachweis, welche Dokumente und Nachrichten an das Jobcenter übermittelt wurden.

Durch die Einrichtung des Postfachservices haben Sie zudem eine neue und weitere Möglichkeit, direkt mit uns elektronisch in Kontakt zu treten. Nachfragen, Informationen und weitere Anliegen werden auf diesem Wege umgehend an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet.

Folgende Anliegen können Sie rund um die Uhr und von überall erledigen:

  • NEU: Einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen
  • Weiterbewilligungsantrag (WBA) online ausfüllen und direkt an uns übersenden
  • Veränderungsmitteilungen (VÄM) einreichen
  • von uns benötigte Nachweise online einreichen
  • Postfachnachrichten verwalten
  • Leistungen aus dem Vermittlungsbudget (VB) beantragen (Bewerbungskosten, Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch, sonstige Kosten)

Um diesen Service nutzen zu können, ist eine Registrierung notwendig.
Es besteht die Möglichkeit einer Online-Registrierung (mit Personalausweis mit oder ohne Online-Ausweisfunktion) oder im Rahmen einer persönlichen Vorsprache am Kundentresen in der Eingangszone sowie bei Ihrer Integrationsfachkraft.

Sollten Sie bereits über einen Online-Zugang aus dem Rechtskreis SGB III (Agentur für Arbeit), Familienkasse (Kindergeld) bzw. der Jobsuche (JOBBÖRSE-Zugangsdaten) verfügen, können Sie das Online-Angebot im Rechtskreis SGB II nutzen. Eine neue Registrierung ist nicht notwendig.

Wie funktioniert jobcenter.digital ?